Komasaufen

Übermäßiger Alkoholkonsum steht in der SWR-Produktion „Komasaufen“ für die Möglichkeit, Gefühle zu verdrängen. Hemmungen fallen leichter weg, auf den ersten Blick hilft Alkohol, den eigenen Stress abzubauen und scheint dabei zudem das soziale Miteinander zu befördern.

Die vorliegenden Materialien fokussieren daher vor allem folgende Lernziele:

• Gefühle und Perspektiven erkennen, dechiffrieren, akzeptieren lernen,

• Lösungsmöglichkeiten für emotionalen Stress kennenlernen und entwickeln,

• Sicherheit durch Selbstbewusstsein und positive Gruppenerfahrungen erlangen.